supersim

Anleitungen, Hilfestellungen und Empfehlungen zu den verschiedenen Bildübertragungsdiensten, die Ihnen Ihr Foto aus dem Revier direkt an Ihr Smartphone senden.

WILDAGENT mit dem Bilderdienst SuperSIM nutzen

 

In dieser Anleitung erklären wir Schritt-für-Schritt, wie die WILDAGENT Wildkamera an den Bilderdienst von SuperSIM angebunden wird. Der Vorteil ist, dass somit alle Bilder der WILDAGENT Wildkamera durch SuperSIM automatisch in das Online-Portal oder auf die Smartphone-App übertragen werden.

 

1. WILDAGENT vorbereiten – Montage

 

1.1 Batterien einsetzen

Öffnen Sie das Gehäuse der Kamera mithilfe des Klemmverschlusses und setzen Sie 12 x AA Batterien in das Batteriefach. Achten Sie beim Einsetzen darauf, dass die Markierungen für Plus (+) und Minus (-) den Polen der Batterie entsprechen. Zunächst montieren Sie die beiden LTE-Antennen Ihres Wildagenten.
Achtung: Wir empfehlen die Kamera ausschließlich mit AA-Alkali-Mangan-Batterien oder NiMH-Akkus in Betrieb zu nehmen.

 

1.2 SD Karte einlegen

Setzen Sie nun die SD Karte in den dafür vorgesehenen Steckplatz ein. Halten Sie die SD Karte beim Einlegen in die richtige Richtung und drücken Sie die SD Karte gerade in den Steckplatz ein bis Sie ein Klicken hören.
Kompatibel mit 4 bis 32GB SD Karten.

 

1.3 SIM-Karte einlegen

Schieben Sie nun Ihre Super-SIM-Karte vollständig in den SIM-Schacht ein. Achten Sie beim Einlegen der SIM-Karte, dass das abgeschrägte Ende in die Richtung zeigt, wie es auf der Kamera abgebildet ist. Für die Kamera benötigen Sie die SIM-Karte in Full-Size Format. Sollten Sie eine SIM-Karte in einem anderen Format vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider.

Damit die Bildübertragung Ihrer Wildkamera funktioniert, muss die verwendete SIM-Karte freigeschaltet und aktiviert sein. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Guthaben bzw. Datenvolumen auf Ihrer SIM-Karte zur Verfügung haben.

 

 

2. SUPERSIM Benutzerkonto anlegen

 

2.1 Registrierung

Registrieren Sie sich nun bei SUPERSIM. Dazu rufen Sie die folgende Seite https://my.supersim.camera in Ihrem Browser auf. Klicken Sie nun auf den Button „Zur Registrierung“ und füllen Sie das Registrierungsformular vollständig aus.

Nach wenigen Minuten sollten Sie einen Verifizierungs-Link per E-Mail erhalten. Klicken Sie auf den Link in der Bestätigungsmail, um Ihr Benutzerkonto bei SUPERSIM freizuschalten.

2.2 Neue Kamera erstellen

Sowie Sie Ihr Benutzerkonto über den Bestätigungslink freigeschaltet haben, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten unter https://my.supersim.camera bei SUPERSIM einloggen.

Wählen Sie nun den Menüpunkt „Kameras“ aus und legen Sie anschließend über das „Plus“-Symbol eine neue Kamera an. Vergeben Sie für die Kamera einen Namen und geben Sie die SIM-Nummer in das entsprechende Feld ein. Die SIM-Nummer finden Sie auf Ihrer SUPERSIM-Karte unterhalb des Strichcodes. Geben Sie alle 19 Ziffern ein, auch die letzte Zahl (Kontrollziffer) nach der Leerstelle.

2.3 Kamera konfigurieren

Schalten Sie nun den Betriebsschalter Ihrer WILDAGENT Wildkamera auf „SETUP“ und warten Sie solange bis das Display vollständig geladen ist. Drücken Sie nun den Knopf „MENU“ um in das Konfigurationsmenü Ihrer Wildkamera zu kommen.

Sollten Sie die Sprache noch nicht auf „Deutsch“ umgestellt haben, empfehlen wir Ihnen zunächst die Sprache zu ändern. Sie ändern die Sprache der Kamera unter dem Menüpunkt „Other“. Wählen Sie unter Language „German“ aus. Nun ist Ihre Kamera auf Deutsch umgestellt.

Öffnen Sie nun die „SMTP“-Einstellungen unter dem Menüpunkt „LTE“. Dazu klicken Sie zunächst auf „SMTP“, setzen die Auswahl auf „Manuell“ und bestätigen mit der „OK“-Taste. Sie gelangen nun in die E-Mail Einstellungen. Damit die Wildkamera E-Mails mit den Bildern an SUPERSIM versenden kann, müssen Sie einen SMTP-Server hinterlegen. Hierfür tragen Sie den SUPERSIM SMTP-Server ein.

Dazu verwenden Sie folgende Daten:

„E-Mail Server IP“ -> „supersim.eu“

„Port“ -> „25“

„E-Mail Account“ -> „susi@supersim.eu“

„E-Mail Passwort“ -> „susi“

Haben Sie die Einstellungen für den SMTP-Server erfolgreich hinterlegt, gehen Sie zurück in den Hauptmenü-Punkt „LTE“ und setzen unter „Senden an:“ -> „Email“ -> „EMAIL1“ die Empfänger-E-Mail ein -> „inbox@supersim.eu“

Wird die SIM-Karte nicht erkannt bzw. bekommen Sie keine Verbindung zum Mobilfunknetz, tragen Sie bitte noch die APN-Zugangsdaten von SuperSim im Kameramenü ein. Dazu klicken Sie im Menüpunkt „LTE“ auf „Manuelle Einstellungen“. Hinterlegen Sie hier nun die APN-Zugangsdaten von SuperSIM:

APN-Einstellungen:

APN -> „supersim.eu“

Account-Name -> „susi“

Passwort -> „susi“

 

2.4 SUPERSIM-App installieren

Laden Sie im Google Play Store bzw. für iOS-Geräte im App Store die SUPERSIM-App herunter.

Nachdem Sie die App auf Ihrem Smartphone installiert haben, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für Ihr zuvor erstellte SUPERSIM Benutzerkonto ein. 

Ab jetzt sollten Sie alle aufgenommenen Bilder per Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone bekommen.

 

3. Bildversand testen

Sofern Sie die einzelnen Schritte dieser Anleitung korrekt befolgt haben, sollten nun alle aufgenommen Bilder Ihrer WILDAGENT Wildkamera an die SuperSIM App auf Ihrem Handy übertragen werden. Um sicherzugehen, dass alle Einstellungen korrekt vorgenommen sind, stellen Sie nun den Betriebsschalter auf „ON“ und nehmen Sie eine Bewegung vor der Kamera auf. Spätestens nach wenigen Minuten sollten Sie nun automatisch eine Benachrichtigung über ein neues Foto von der SuperSIM App auf Ihrem Handy bekommen. Sollten Sie wider erwartend kein Foto bekommen, hat Ihre Wildkamera gegebenenfalls keinen Empfang hat. Wechseln Sie in diesem Fall den Standort der Kamera. Sollten Sie trotz ausreichend Empfang kein Foto erhalten, gehen Sie die Schritte der Anleitung erneut durch und prüfen Sie die korrekte Eingabe der Maileinstellungen.

Erhalten Sie die Fotos in Ihrer SuperSIM App, können Sie die Wildkamera nun in den laufenden Betrieb nehmen und an Ihrem gewünschten Einsatzort installieren.

 

REVIERWELT

Wie Sie Revierwelt mit Ihrer WILDAGENT Wildkamera verknüpfen, finden Sie in dieser Anleitung. Revierwelt ist eine Software, mit der Sie sämtliche jagdliche Aktivitäten digital verwalten können. Unter anderem können Sie in diesen umfassenden digitalen Begleiter für die Jagd Ihre WILDAGENT Wildkameras einbinden, sodass Ihnen alle Bilder an die Revierwelt-App und die browserbasierte Oberfläche geschickt werden. Die empfangenen Bilder können Sie sich übersichtlich in einer Fotogalerie anzeigen lassen. Weitere Informationen zu den Funktionen und Preisen dieser Software finden Sie unter www.revierwelt.de

RevierSpion

Wie Sie RevierSpion mit Ihrer WILDAGENT Wildkamera verknüpfen, finden Sie in dieser Anleitung. RevierSpion schickt Ihnen die Fotos vom WILDAGENT direkt auf Ihr Handy. Die empfangenen Bilder können Sie sich per App und über die Weboberfläche www.revierspion.de anzeigen lassen. So lassen sich auch Bilder von mehreren Wildkameras übersichtlich auf einem Blick anzeigen, ohne etliche Mailanhänge öffnen zu müssen. Derzeit ist der Bilderdienst von RevierSpion bis auf Widerruf vollständig kostenlos.

 

SuperSIM

Wie Sie SuperSIM mit Ihrer WILDAGENT Wildkamera verknüpfen, finden Sie in dieser Anleitung. SuperSIM vereint eine Prepaid-Simkarte mit einem Bilderdienst. SuperSIM bietet eine Prepaid-Simkarte an, die nicht an einen bestimmten Netzanbieter gebunden ist, sondern sucht automatisch das am besten zu erreichende Mobilfunknetz an seinem Standort. Zur Verwaltung der Wildkamera-Bilder stellt Ihnen SuperSIM zusätzlich ein Online-Portal und eine App zur Verfügung, mit der Sie Ihre Bilder übersichtlich in einem Archiv abrufen können. Weitere Informationen zu den Funktionen und Preisen dieser Software finden Sie unter www.supersim.camera

Picture-Transfer

Wie Sie Picture-Transfer mit Ihrer WILDAGENT Wildkamera verknüpfen, finden Sie in dieser Anleitung. Picture-Transfer nutzt für die Übertragung der Bilder den Messenger-Dienst "Telegram", dem Pendant von "WhatsApp".  Picture-Transfer sendet die Bilder der Wildkamera bei dieser Variante direkt an ein Chatfenster. Derzeit kostet dieser Dienst für einen Empfänger 12€/Jahr. Jeder weitere Empfänger kostet zusätzlich 6€/Jahr. Weitere Informationen zu den Funktionen und Preisen dieser Software finden Sie unter www.picture-transfer.de

UNSERE SERVICEZEITEN

Montag bis Donnerstag

09:00 -17:00 Uhr

Freitags

09:00 – 13:00 Uhr

KONTAKT

Telefon

+(49) 0 5043 4051301

Mail

kontakt@wildagent.de

Addresse

Knickkamp 1
31552 Apelern
Deutschland

Service Hotline

Unser Team freut sich auf Sie

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von WILDAGENT Shop | LTE Wildkameras.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.